Umair Haque hat eine Social Media Blase

Kommentare

  
  1. orangeguru sagt:

    Die Mousetivismus-Debatte hatten wir ja schon mal an anderer Stelle, aber generell liegen zwischen den tatsächlichen Auswirkungen der “Digital Democracy” und der Realpolitik noch Welten.

    Die bösen Mullahs konnten ebenso wenig totgetwittert werden, wie auch Ron Pauls Unterstützer ihn nicht zum Präsidenten gemacht haben und die Anzahl Obamas Twitter-Anhänger war weit unter 1% der Wahlstimmen …

    Hierzulande sind z.B. die Tweets zum Thema Piratenpartei, Datensicherheit und anderen wichtigen digitalen Anliegen rein statistisch gesehen im Aufmerksamkeitsnichts entschwunden, obwohl es gerade jetzt vor den nächsten Bundestagswahlen wichtig wäre die Grassroots wachsen und wurzeln zu lassen.

    Mich dünkt eher, daß gerade die Social Media Blase eine Art mentaler Erkältung der I-Like-Generation ist – und dank des atomisierten und meutengetriebenen Kommunikationsstils den populistischen Groupthink eher fördert als hemmt.

    Do Sheep dream like Androids?

  2. Wittkewitz sagt:

    Wobei noch zu erörtern wäre, was Politik und und Realität aktuell für Zusammenhänge bilden und vor allem welche Teile der gesellschaftlichen Realität in welcher Weise interpretiert und für wen zum Besseren befördert werden oder eben nicht. Ich werde über Transparenz per Web auf der republica mit Morozov und Sasaki reden und bin gespannt, was die dazu sagen…

  3. Literatur konzentriert sich auf Inhalte, nicht auf Beziehungen. Ich blogge nicht, weil ich Freunde suche. Feinde, die zutiefst berührt, was ich schreibe, sind mir willkommener als Freunde, die nur bei mir lesen, weil sie mich mögen.

Trackbacks

  1. […] : Jörg Wittkewitz über Umair Haques These von der “Social Media Bubble”- digitalpublic , 30. 3. […]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> 

© 2014 - Multiasking