Social Media Management System

Kommentare

  
  1. Jörg Wittkewitz sagt:

    Ich würde mich freuen, wenn das diejenigen wüssten, die dauernd von Social Media Kampagnen sprechen, schreiben und dafür sogar Tools anbieten. Insgesamt ist der Satz „content is king“ jedoch falsch aus meiner Sicht und keine unzulässige Verkürzung sondern fachlich falsch. Der Abstieg von gehaltreichen Texten zu schlichtem Inhalt und nun zu content ist keineswegs eine gute Entwicklung…

  2. Roland Judas sagt:

    Glücklicherweise erfordern ja die neuen, sozialen Medien das der Nutzer / Empfänger selbst entscheidet, wem er folgt bzw. wessen Nachrichten er erhält. Man wird also sehr schnell feststellen, das das althergebrachte „Broadcasting“ in der Form vermutlich nicht mehr gewünscht ist, da es dann nur mit Zustimmung des Empfänger stattfinden wird. Es wird künftig wesentlich stärker als bisher auf die Inhalte ankommen.

© 2019 - Multiasking