Digitale Bohème wird Proletariat?

Kommentare

  
  1. Wittkewitz sagt:

    Ich habe ehrlich gesagt weniger Probleme mit Leuten, die Benns Credo vom Glück des Menschen durch Arbeit und Dummheit nacheifern, als mit einem mantraartigen Runterbeten des allerheiligen ökonomistischen Prinzips, das Ertrag und seine mögliche Folge – freie Kapital – ohne jede Reflexion einen Wert oder ein Gut darstellt, welches diese gesamte Welt schlicht begründen soll, einfach ohne weiteres Hinterfragen…

  2. orangeguru sagt:

    Selbstausbeutung gehört doch zum Selbstverständnis des Me-Brands?!

    Vor gut 100 Jahren kämpften die Arbeiterklasse für ein besseres Leben. Heute kämpfen sie für die Vestärkung des Dumpfsinns und Abbau jeglicher echter sozialer Netzwerke.

© 2018 - Multiasking